Tennis-Camp

Tennis-Trainings-Camps in den Ferien

In den Schulferien bietet die Tennisschule Oliver Rauch 5-tägige Trainigs-Camps für 4- bis 18-Jährige auf der Tennisanlage des SV Söcking an. Die Trainings-Camp-Woche findet montags bis freitags von 10 bis 15 Uhr statt und beinhaltet neben dem Training auch ein Mittagessen.

Mitzubringen sind Sportbekleidung mit Tennisschuhen und einen Tennisschläger (bei Bedarf kann der Schläger auch gestellt werden – bitte bei der Anmeldung angeben).

Weitere Informationen zum Tennis-Camp erhalten Sie von Oliver Rauch unter Telefon 0176 21160222.
Die nächsten Tennis-Camp-Termine
Anmeldung zum Trainings-Camp

Ablauf

Am ersten Camptag treffen sich alle Teilnehmer um 10 Uhr zum gemeinsamen Aufwärmen. Danach erfolgt die Aufteilung in homogene Gruppen – je nach Alter und Können (Spiel- und Trainingsstand). Diese Gruppen trainieren während des gesamten Camps zusammen.

Das Tennis-Camp hat ein speziell ausgearbeitetes Programm, so dass schnell kleinere und größere Erfolge sichtbar werden. Mit täglich steigender Anforderung üben wir Ballgefühl, trainieren Schlagtechniken (vom Aufschlag, über Vor- und Rückhand, bis zu Return, Lob, Volley, Schmetter- und Stoppball), aber auch Koordination, Kondition und Ausdauer.

Zur Mittagspause werden die Kinder mit einem ausgewogenen Mittagessen (zwei Gerichte zur Auswahl, vegetarisch auf Anfrage möglich) versorgt. Das Essen und ein Getränk sind in den Anmeldegebühren inklusive. Die Verpflegung erfolgt durch Gastro Betriebe Thomas Spirkl – ein Catering-Unternehmen, das auch viele Schulen, Kindergärten und Vereine beliefert und mit dem wir schon seit Jahren zusammenarbeiten.

Am letzten Tag des Camps veranstalten wir ein Abschlussturnier, um das Erlernte der Campwoche umzusetzen – natürlich mit einer tollen Siegerehrung und Urkunden für alle Teilnehmer.